Sport

Anzeige

Geschichte


Befragung

Ab dem 1. Juli müssen Autofahrer in Frankreich ein Alkoholtestgerät mit sich führen. Sollten diese auch in Deutschland Pflicht werden?
 
Kultur
Kulturstaatsministerin besucht deutsch-französische Konzertreihe "Jugend gestaltet Freundschaft" PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 19. Januar 2022 um 17:23 Uhr

Deutschland und Frankreich verbindet ein enges Band. Beide Länder haben die Vergangenheit bewältigt und eine tiefe Freundschaft geknüpft, die auf verschiedenen Ebenen

 

Weiterlesen...
 
Lokal verankert, global vernetzt PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. November 2021 um 00:05 Uhr

Seit sieben Jahrzehnten verbindet das Goethe-Institut als größte deutsche Mittlerorganisation der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik weltweit Menschen durch

 

Weiterlesen...
 
Peter Handke mit Literaturnobelpreis 2019 ausgezeichnet PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 10. Dezember 2019 um 22:20 Uhr

Begleitet von Protesten hat der österreichische Schriftsteller Peter Handke den diesjährigen Literaturnobelpreis verliehen bekommen. Handke erhielt die Auszeichnung am Dienstag aus den

 

Weiterlesen...
 
Booker-Literaturpreis geht an Margaret Atwood und Bernardine Evaristo PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 15. Oktober 2019 um 14:45 Uhr

Die Schriftstellerinnen Margaret Atwood und Bernardine Evaristo teilen sich in diesem Jahr den renommierten britischen Booker-Literaturpreis. Die 79-jährige Kanadierin

Weiterlesen...
 
Bundesrat fordert Schutz für Kinder vor Tabakqualm im Auto PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 11. Oktober 2019 um 14:17 Uhr

Kinder und Schwangere sollen nach dem Willen des Bundesrates vor Tabakqualm im Auto geschützt werden. Wer in ihrem Beisein weiter raucht, soll Bußgelder von 500 bis

 

Weiterlesen...
 
Zeichen gegen Rassismus in Cannes PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 13:31 Uhr

Beim Filmfestival von Cannes haben 16 dunkelhäutige Schaupielerinnen ein Zeichen gegen Rassismus in der Filmbranche gesetzt. Auf dem roten Teppich an der Croisette posierten die

 

Weiterlesen...
 
Brad Pitt will offenbar für Sorgerecht kämpfen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 21. September 2016 um 23:49 Uhr

 

 

 

Das vormalige Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt steuert womöglich auf einen heftigen Streit um das Sorgerecht für seine sechs Kinder zu. Wie die US-Website TMZ am Mittwoch berichtete, will Pitt nicht hinnehmen, dass Jolie das alleinige Sorgerecht beansprucht und ihm allein ein Besuchsrecht gewähren will.

Jolie träume, wenn sie denke, dass sie Pitt die Kinder wegnehmen könne, zitierte das auf Promi-News spezialisierte Portal das Umfeld des Schauspielers. Dies werde "nicht passieren". Der 52-Jährige wolle hart für ein gemeinsames Sorgerecht kämpfen.

Damit zeichne sich ab, dass das Sorgerecht zum Kernpunkt des Scheidungsverfahrens werde, schrieb TMZ. Dieses Thema berge das Potenzial eines "heftigen juristischen Streits". Zugleich zitierte das Portal jedoch aus dem Umfeld Pitts, dieser halte Jolie für eine "großartige Mutter" und wolle ihr durch die Scheidung keinen Schaden zufügen.

 

 

Weiterlesen...
 
Deutsche Regisseurin Maren Ade mit guten Chancen auf Goldene Palme in Cannes PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 22. Mai 2016 um 12:22 Uhr

 

Bei der Preisverleihung des Filmfestivals von Cannes gilt die deutsche Regisseurin Maren Ade heute als eine der Favoriten für die Goldene Palme. Ihre Komödie "Toni Erdmann" über eine schwierige Vater-Tochter-Beziehung begeisterte die Kritiker, Hauptdarstellerin Sandra Hüller bekam sogar Szenenapplaus und brachte sich nicht zuletzt damit in Stellung für die Auszeichnung als beste Schauspielerin.

 

Weiterlesen...
 
Copyright-Streit um "Happy Birthday" endgültig beigelegt PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 10. Dezember 2015 um 16:37 Uhr

 

 

Ein seit zwei Jahren andauernder Streit um die Urheberrechte am weltberühmten Geburtstagsständchen "Happy Birthday to You" ist einem US-Zeitungsbericht zufolge endgültig beigelegt. Nach Angaben der "Los Angeles Times" gab ein Gericht in Kalifornien bekannt, dass sich alle Seiten geeinigt hätten. Der konkrete Inhalt des Vergleichs wurde zunächst nicht bekannt, doch dürfte es darum gehen, dass künftig niemand mehr Tantiemen für das Lied zahlen muss.

Die Einigung kam wenige Tage vor einer Entscheidung des Gerichts über die Frage, ob "Happy Birthday" öffentliches Liedgut und damit grundsätzlich rechtefrei ist. Bereits im September hatte ein Bundesrichter in Los Angeles geurteilt, dass es auch Musikern möglich sein muss, das Ständchen kostenfrei darzubringen. Der Konzern Warner Music besitze kein gültiges Urheberrecht an dem Lied, urteilte der Richter.

 

Weiterlesen...
 
IS-Dschihadisten töten Ex-Chef-Archäologen von Palmyra PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 19. August 2015 um 11:17 Uhr

 

Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat den früheren Chef-Archäologen der antiken syrischen Oasenstadt Palmyra getötet. Wie der Direktor der syrischen Antikensammlungen, Maamun Abdelkarim, mitteilte, wurde der 82-jährige Chaled al-Assaad am Dienstagabend enthauptet und in den Ruinen von Palmyra aufgehängt. Der IS verbreitete Fotos im Internet, welche die an einen Pfeiler gefesselte Leiche zeigen sollen.

Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte wurde al-Assaad auf einem Platz in Palmyra vor dutzenden Zuschauern getötet. Der Archäologe sei bereits vor einem Monat von IS-Kämpfern gefangen genommen worden, die in Palmyra auf der Suche nach Gold gewesen seien, sagte Abdelkarim der Nachrichtenagentur AFP. Mit al-Assaad hätten die Dschihadisten einen der wichtigsten Experten für die Antike in Syrien ermordet. Er habe die Antikensammlungen in Palmyra 50 Jahre lang geleitet, sei aber seit 13 Jahren im Ruhestand gewesen.

 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4